GRÜNES HERZ HANNOVER.

GRÜNES HERZ HANNOVER.

GRÜNES HERZ HANNOVER.

Kleingartenanlagen für das Insektenbündnis

Dr. Reinhard Martinsen , 5. May 2021

Die Landeshauptstadt Hannover hat im Oktober letzten Jahres zusammen mit Umweltverbänden das Insektenbündnis gegründet. Zum einen will das Bündnis auf das rasante Insektensterben aufmerksam machen und zum anderen zum Mitmachen auffordern, um die Lebensbedingungen für die Vielzahl der Insekten zu verbessern. Der Bezirksverband Hannover ist dem Insektenbündnis im Februar beigetreten. Kleingartenvereine gehören zwar nicht zu den typischen Umweltorganisationen, haben aber schon seit mehreren Jahren den Umweltschutz auf ihre Fahnen geschrieben und in ihren Gärten viel zum Schutz und zur Erhaltung von Insekten beigetragen.  Wir Gartenfreundinnen und Gartenfreunde wissen ja, wie wichtig Insekten für unsere Gärten sind.

Der aktuelle Schwerpunkt des Insektenbündnisses liegt in der Unterstützung bei der Anlage von Blühwiesen, die – richtig angelegt – das ganze Jahr über Insekten reichhaltige Nahrung bieten. Dazu eignen sich in vielen Vereinen die Rasenflächen der Gemeinschaftsanlagen, aber auch schon kleine Flächen in den Pachtgärten haben große Wirkung.

Der Bezirksverband wird die Kleingartenvereine, die einen Teil ihrer Flächen in Blühwiesen umwandeln wollen, mit Rat und Tat unterstützen.

Rat bedeutet, dass er im Frühsommer Interessierte – Corona bedingt – in geeigneter Weise informieren wird, was alles bei der Anlage von Blühwiesen zu beachten ist und welche Form der Aufbereitung des Bodens und welche Samenmischung geeignet ist.

Tat bedeutet, dass er die für die Aufbereitung des Bodens erforderlichen Maschinen mit Bedienung bereitstellen wird, damit am Ende eine wunderbar und über viele Jahre blühende Wiese auf dem Vereinsgelände entsteht. Die Blühwiesen schaffen nicht nur Nahrung für Insekten, sie sind auch ein Ort für Naturbeobachtung und müssen weniger intensiv gepflegt werden als eine Rasenfläche. Die Landeshauptstadt hat bereits angekündigt, für die Blühwiesen geeignete Samenmischungen zur Verfügung zu stellen.

Die Kleingartenanlagen sind über das ganze Stadtgebiet verteilt. Sie sind für die Anlage von Blühwiesen sehr geeignet und können in der Summe einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt in der Stadt leisten.
Der Kleingartenverein Heide-Kamp e.V. hat im vergangenen Jahr bereits mit der Umwandlung einer Rasenfläche begonnen und sie im Frühjahr mit externer, fachlicher Beratung neu eingesät. Die beste Jahreszeit für die Aussaat ist allerdings der späte Sommer, so dass jetzt die richtige Zeit für die Vorbereitung ist.

Es wäre schön, wenn sich weitere Kleingartenvereine mit an der Aktion beteiligen und damit auch einen Beitrag zur Erhaltung ihrer Gärten leisten. Der Bezirksverband wird in Kürze zu einer ersten Informationsveranstaltung einladen, auf der das weitere Vorgehen zusammen mit den Beteiligten besprochen wird.

Wenn Ihr Kleingartenverein daran teilnehmen will, melden Sie sich telefonisch oder per E-mail in der Geschäftsstelle des Bezirksverbandes bis zum 20. Mai an.

Telefon 0 511 / 69 97 18, E-mail info@bzvhannover.de

Dr. Reinhard Martinsen


  Zurück zur Startseite  





Weitere Artikel

Mitteilung an die Vorstände der Kleingartenvereine zum Thema Datenschutz

BKL, 27. May 2021
Sehr geehrte Damen und Herren,aus gegebenen Anlass und aufgrund eines Hinweises des städtischen Datenschutzbeauftragten weisen wir Sie darauf hin, dass in der Zeitung "GARTEN und Familie" im...

Nun war es soweit... Platz für Bienen und Schmetterlinge

BKL, 6. May 2021
Bild: Dr. Reinhard Martinsen, Vizepräsident des Bezirksverbandes, Oberbürgermeister Belit Onay, Karola Herrmann vom Nabu und das Pferd Geert (von links), Foto Samantha FransonDie Hannoversche...

Einbruchserien in Kleingärten – Wichtige Information der Versicherung!

BKL, 4. May 2021
Eine alarmierende Zwischenbilanz: seit Jahresbeginn 357 Einbrüche mit z.T. erheblichen Sach- und Diebstahlschäden bis hin zu Brandstiftungen.Skrupellose Einbrecherbanden sind in Kolonien im...

CORONA AKTUELL! Die Geschäftsstelle ist bis auf Weiteres geschlossen.

BKL, 14. April 2021
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gartenfreunde, die Geschäftsstelle des Bezirksverbandes Hannover der Kleingärtner e.V., das Büro des Versicherungsdienstes für Kleingärtner –...

Swimmingpools in Kleingärten – Was ist erlaubt?

BKL, 13. April 2021
Wiederholt wird an die Geschäftsstelle des Bezirksverbandes Hannover der Kleingärtner e.V. die Frage herangetragen, welche "Swimmingpools" denn nun erlaubt seien und welche nicht (mehr).Das...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz Ok, verstanden